Wirtschaft und Recht

Fachprofil
Betriebspraktikum 9. Klassen

Die Wirtschafts- und Rechtsordnung prägt in entscheidendem Maße gesellschaftliche und politische Strukturen und Prozesse. Sie definiert und garantiert die grundlegenden ökonomischen Freiheiten des Einzelnen und gibt den Rahmen vor, in dem Haushalte und Unternehmen wirtschaftlich handeln und entscheiden können.

 Der Lehrplan in Jahrgangsstufe 9

Schon Jugendliche sind in ein Geflecht wirtschaftlicher und rechtlicher Beziehungen eingebettet. Mit der Jahrgangsstufe 9 setzt der Unterricht in Wirtschaft und Recht in einer Altersstufe ein, in der neben einer wachsenden Fähigkeit zur Abstraktion vor allem die Bereitschaft zur Selbstreflexion und Auseinandersetzung mit individuellen und gesellschaftlichen Werten zunimmt. Ausgehend von ihrer eigenen Erfahrungswelt setzten sich die Schüler in der Jahrgangsstufe 9 mit wirtschaftlichen und rechtlichen Problemstellungen in privaten Haushalten und Unternehmen auseinander. Damit werden sie an zentrale Kategorien ökonomischen Denkens herangeführt. Sie lernen, reflektierte Entscheidungen beim Konsum, beim Umgang mit Geld und bei der Berufswahl zu treffen, und erhalten Einblicke in wichtige unternehmerische Entscheidungsprozesse. Sie erkennen die Funktionen des Rechts und entwickeln ein Bewusstsein für die Rechte und Pflichten des Einzelnen. 

Der Lehrplan in Jahrgangsstufe 10

Während in der 9. Jahrgangsstufe die einzelwirtschaftliche Perspektive im Vordergrund stand, weitet sich in der Jahrgangsstufe 10 der Blick auf gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge in der Bundesrepublik Deutschland, in Europa und in der Welt.

Der Lehrplan in Jahrgangsstufe 11

In der Jahrgangsstufe 11 vertiefen die Schüler ihr ökonomisches Verständnis. Sie beschäftigen sich mit volkswirtschaftlichen Zielgrößen und Bestimmungsgründen betriebswirtschaftlicher Entscheidungen. Anhand von ausgewählten Fragestellungen aus dem Straf- und Zivilrecht vertiefen sie ihr Wissen in den Grundlagen unserer Rechtsordnung.

Der Lehrplan in Jahrgangsstufe 12

Die Schüler nutzen ihr in Jahrgangsstufe 11 erworbenes Wissen, um in unterschiedlichen wirtschaftspolitischen Entscheidungsfeldern alternative Lösungswege nachzuvollziehen und zu beurteilen. Der Unterricht soll motivieren, sich auch privat mit wirtschaftlichen Tagesthemen auseinanderzusetzen.

Im Fachgebiet Recht setzen sich die jungen Erwachsenen mit dem Recht der Leistungsstörungen auseinander. Dies befähigt sie, einen wesentlichen Teil ihrer Rechte und Pflichten im alltäglichen Rechtsverkehr zu erkennen und wahrzunehmen.

 P–Seminare

Das Fach Wirtschaft und Recht bietet auch vielfältige Möglichkeiten im projektorientierten Unterricht. So konnten mit dem Start von G8 bereits folgende Seminare angeboten werden:

2009/2011 Gründung eines Schülerunternehmens : S`mappal : Produktion und Verkauf von aus Jeans gefertigten Federmäppchen
2010/2012 Betreuung der Schülerpraktika in der 9. Jahrgangsstufe
2011/2013 Gründung eines Schülerunternehmens : Looptroop : Produktion und Verkauf von Häkelware
2013/15  Gründung eines Schülerunternehmens ( Junior ) : „Goora“, Herstellung und Vermarktung von individuellen Jutebeuteln
2014/2016  Jugend gründet
2017/2019 Gründung eines Schülerunternehmens ( JUNIORPROJEKT): „ ladda juice“ ist der Name für den „Saftladen“, der kleine Produktideen vermarktet (z. B. Schlüsselanhängertäschchen für 1. Hilfe Einmalhandschuhe)

W-Seminare

Auch im Seminar in dem die Schüler an das wissenschaftliche Arbeiten herangeführt werden soll findet das Fach Wirtschaft und Recht seinen Platz im G8:

Themen:

2009/2011 Sport in Gesellschaft und Wirtschaft
2012/2014 Marketing im 21. Jahrhundert
2013 /2015 Fragen der modernen BWL
2014/2016 Geld

 Aktivitäten

Mit seinem Praxisbezug hat das Fach eine Schlüsselstellung im Kontakt der Schule zur Wirtschafts- und Arbeitswelt. Diesem Anspruch versucht die Fachschaft durch folgende Aktivitäten gerecht zu werden:

Jahrgangsstufe 9

  • Bewerbungsseminare / Vorstellungsgespräche
  • Möglichkeit eines einwöchigen Betriebspraktikums [Link]

Jahrgangsstufe 10

  • Planspiel Börse / Bankenplanspiel / Unternehmensplanspiel "Play the Market"
  • Besuch einer Gerichtsverhandlung 

Lehrer der Fachschaft

StRin Aurelie Grutsch
StR Georg Klumpner
OStRin Birgit Richter
OStRin Gabi Sattler-Scheufele (Fachbetreuerin)
OStR Mario Wallentin

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen